Tractive GPS Tracker für Hunde und Katzen

Tractive GPS Tracker für Hunde und Katzen – Test

Verarbeitung
sehr klein und leicht
Handhabung
Abokosten 

Gesamtbewertung

92

92 von 100 Punkten – Damit im Gesamtranking auf Platz 1.

Klicken Sie hier für die Amazon-Beschreibung

Den Tractive GPS Tracker günstig bei Amazon finden

Dies ist ein Affiliate Link. Wenn Sie das Produkt über diesen Link kaufen, erhalte ich von Amazon eine kleine Provision. Es steht Ihnen natürlich vollkommen frei über diesen Link das Produkt zu kaufen.

Preis

Der Preis ist mit rund 50 Euro ist im Vergleich zur Konkurrenz relativ günstig. Wir finden ein guter Preis. Denn der Tractive muss sich nicht vor anderen Produkten verstecken.

Bestellprozess

Bei Amazon bestellt und schnell geliefert bekommen. Angemessener Lieferumfang mit übersichtlicher Anleitung und entsprechendem Zubehör. Nichts auszusetzen.

Funktionen/Eigenschaften

-ist wasserdicht

-Live-Tracking in Echtzeit

-enthält eine kostenlose APP
(Trackingportal allerdings mit Abo verbunden!)

-SIM-Karte integriert

-Licht ist vorhanden

Akkulaufzeit

Der Akku hält durchschnittlich lange. Er muss nach etwa 5 Tagen aufgeladen werden.

Handhabung/Bedienfreundlichkeit

Das befestigen funktioniert zwar intuitiv und problemlos über das Halsband, ist allerdings auch nur über die mitgelieferte Klammer möglich. Das schränkt die Nutzung natürlich etwas ein. Sonst auch hier vorbildlich. Anleitung und Einrichtung des Portals sind schnell und unkompliziert erledigt.

Präzision

Dieser Tracker liefert eine zielgenaue Ortung. Das finde ich als Kriterium besonders wichtig, da man die Vierbeiner an den ungewöhnlichsten Orten finden kann 🙂

Größe/Gewicht

Sicherlich ein wichtiger Punkt in dieser Kategorie. Tractive wirbt deshalb mit einem leichten und kompakten GPS-Tracker. Recht sollen sie behalten. Höchstens für besonders kleine Tiere könnte der Tracker zu schwer sein.

Service/Kontaktmöglichkeit

Die Erreichbarkeit und der Service sind ok. Allerdings gibt es keinen Telefon-Service, was natürlich wünschenswert wäre, da z.b. der Konkurrent PAJ über einen solchen verfügt. Insgesamt aber kein großer Kritikpunkt.

SIM-Karte

Die SIM-Karte ist bereits integriert. Auf der einen Seite natürlich sehr bequem, weil so nichts zusätzlich bestellt werden muss, andererseits bindet einen diese Tatsache auch an das Portal von Tractive und die damit verbundenen Kosten. Das Portal und die gebotene Leistung sind das Geld allerdings auch Wert.

Erfahrungsberichte von anderen Kunden

Es gibt durchweg positive Erfahrungsberichte, was Ortung und Handhabung betrifft, jedoch wird teilweise bemängelt, dass das Gerät für manche Katzen zu groß und zu schwer ist.

Zusammenfassung

Der Tierfinder ist mit rund 50 Euro (bei Amazon) vergleichsweise billig. Der Käufer muss aber keine Angst vor einem Billigprodukt haben. Ganz im Gegenteil.

Größe, Gewicht und der große Pluspunkt 

Der Hersteller wirbt mit leichten Gewicht (36 Gramm) und einer kompakten Bauweise. Beides bestätigt sich auch im Test. Ausschließen, dass sich das Tier nicht mit dem Gerät anfreunden kann, können wir natürlich trotzdem nicht.

Weiterhin gibt es ein Merkmal, welches den Tractive von der Konkurrenz abhebt: Er ist zu 100 % wasserdicht. Eigentlich sollte eine solche Eigenschaft selbstverständlich sein, wenn man ein technisches Gerät für den Einsatz im Freien konzipiert. Unsere Erfahrung zeigt allerdings, dass viele Hersteller ausgerechnet hier Kosten einsparen. Nicht so Tractive. Sehr gut!

Dennoch Nachholbedarf 

Perfekt ist das Produkt leider trotzdem nicht ganz. Zum einen störte uns, dass es keine alternative Befestigung gibt und der Nutzer gezwungen ist die Klammern anzubringen.

Darüber hinaus ärgert uns, dass wir ein Abo abschließen müssen. Zwar ist an dem Ortungsportal wirklich nichts auszusetzen, aber wir finden dennoch das  dem Kunden an dieser Stelle etwas mehr Flexibilität zugestanden werden sollte. Selbiges gilt für die Bezahlung vor Einkauf.

Dennoch: Wer auf der Suche nach einem soliden GPS-Tracker für sein Haustier ist, sollte dem Tractive für Hunde und Katzen eine Chance geben!