fbpx

GPS-Daten sollten in Deutschland verwaltet werden

Warum es Sinn macht GPS-Daten lokal zu sichern

In dem ein oder anderen Test auf unserer Seite erwähnen wir das Thema Datensicherheit und in diesem Zusammenhang v.a. die Server und Rechner, welche die Daten verwalten. Wenn sich diese in Deutschland befinden, bewerten wir das oft besser, als wenn sie z.B. in Hong Kong stehen. Woher diese Haltung kommt und welche Argumente dahinter stehen, möchten wir nun näher erläutern.

Die Sache mit dem Datenschutz

„Was passiert mit meinen Daten? Wer sieht wo ich mich befinde?“ Natürlich liegen diese Fragen bei einem GPS-Tracker sehr nahe. Besonders wer seine Kinder mit einem GPS-Tracker im Auge behalten will, sollte sich mit diesem Thema befassen. Durch das Bundesdatenschutzgesetz und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung  ist in Deutschland ein Rechtsrahmen gesteckt, der so im Ausland nicht immer zu finden ist. Selbstverständlich ist dadurch noch nicht ausgeschlossen, dass sich jemand an ihren Daten vergeht. Allerdings unterliegen die Unternehmen in Deutschland einer strengen Überwachung. Weiterhin kann jede Privatperson Auskunft einfordern über die Verwaltung der eigenen GPS-Daten und kann im schlimmsten Fall problemlos rechtliche Schritte einleiten. Aus diesen Gründen sehen wir die Bedingungen für sicheres Hosting in Deutschland gegeben und haben in das hiesige Rechtssystem oftmals ein Vertrauen, welches wir bei manchen Auslandsfirmen nicht empfinden.

Der Umwelt und dem Kunden zur Liebe

Ja, auch das Thema Umweltschutz spielt – angesichts des enormen Strombedarfs von Rechenzentren – beim Hosting eine große Rolle. In diesem Punkt sind viele deutsche Unternehmen auf einem guten Weg und stets bemüht ihren Stromverbrauch zu optimieren und im Idealfall Ökostrom zu beziehen. Diese Bestrebungen halten wir für sehr wichtig und finden sie daher auch unterstützenswert. Auch hier möchten wir betonen, dass es sicher auch Ausnahmen gibt.

Zu guter letzt bleibt noch der äußerst bedeutende Punkt des Kundensupports. Denn auch hier haben deutsche Unternehmen einfach Vorteile. Sollte etwas schief laufen oder einfach so Gesprächsbedarf bestehen, so sind die Kommunikationswege zwischen Kunden und Dienstleistern einfach wesentlich kürzer und unkomplizierter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.